AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen)

  1. Mietgegenstand ist jeweils eine abgeschlossene Ferienwohnung im Ferienhaus „Am Storchennest“, 17192 Göhren - Lebbin, Am Lorenweg 24.
  2. Die Anmeldung per Telefon, Fax, E-Mail oder Brief bietet der GbR Daut, Eschmann, Schneider den Abschluss eines Mietvertrages an (Buchung). Der Mietvertrag kommt zustande, wenn die Buchung von uns schriftlich bestätigt wird.
  3. Die Gäste verpflichten sich, mit der Buchung, diese Mietbedingungen und die Hausordnung des Ferienhauses "Am Storchennest" anzuerkennen.
  4. Der Mietpreis ist 4 Wochen vor Mietantritt fällig. Erfolgt die Buchung früher, ist zuvor innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Buchungsbestätigung eine Anzahlung in Höhe von 25% des Mietpreises, zu leisten. Erfolgen die Zahlungen nicht fristgerecht, erlischt der Anspruch des Mieters auf Erfüllung des Vertrages. In diesem Falle sind die Vermieter berechtigt, vom Mietvertrag zurückzutreten und ohne weitere Ankündigung anderweitig über die Ferienwohnung zu verfügen. Der Vertragspartner haftet für den entstandenen Schaden. Hinsichtlich der Höhe des Schadenersatzes gelten die Vereinbarungen gemäß Ziffern 7 und 8 entsprechend der Entschädigung beim Mieterrücktritt.
  5. Das Mietverhältnis berechtigt den Mieter zur Nutzung des Mietobjektes nebst Einrichtung sowie die Nutzung der dazugehörigen Terrasse oder des Balkons sowie zugeordnet je einem PKW Stellplatz und einem abschließbaren Schuppen.
  6. Die Wohnungen dürfen nur mit den angemeldeten Personen bewohnt werden. Bei Mehrbelegung haben die Vermieter das Recht, einen Aufpreis zu verlangen.
  7. Das Mitbringen von Haustieren in das Mietobjekt ist nicht gestattet.
  8. Die Mietzeit umfasst die Nutzung am Anreisetag ab 15.00 Uhr bis zum Abreisetag um 10.00 Uhr.
  9. Der Mietpreis berechnet sich nach der Anzahl der Übernachtungen und gegebenenfalls der Anzahl der Personen.
  10. Der Mieter kann vom Mietvertrag schriftlich zurücktreten. Für diesen Fall haben die Vermieter Anspruch auf eine Rücktrittsgebühr. Diese beträgt bis zum 60. Tag vor Mietbeginn 10% - mindestens 20 €, bis zum 30. Tag vor Mietbeginn 25% - mindestens 100 € -, ab dem 29. Tag vor Reisebeginn oder Nichtinanspruchnahme 100%.
  11. Der Mieter hat das Mietobjekt pfleglich zu behandeln. Er haftet für Schäden, die durch Ihn selbst, Mitreisende oder seine Gäste an der Wohnung, der Einrichtung oder sonstigen Ausstattung verursacht werden. Bei Übernahme des Mietobjektes ist vom Mieter das Mietobjekt unverzüglich auf vorhandene Schäden zu überprüfen. Diese sind unverzüglich mitzuteilen.
  12. Die Vermieterin haftet für die ordnungsgemäße Erbringung ihrer Vertragsleistungen bei nachgewiesenem Verschulden. Die Haftung ist dabei maximal auf den einfachen Mietpreis begrenzt. Die Haftung gilt nur, wenn ein Schaden vom Mieter nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt wird. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Haftungsbestimmungen. Die Vermieterin haftet nicht für etwaige Einschränkungen im Bereich von Leistungen Dritter bei der Durchführung von Freizeitaktivitäten.
  13. Gerichtsstand ist Waren (Müritz).
  14. Sofern eine Bestimmung unwirksam ist oder werden sollte, bleiben die Übrigen davon unberührt und gelten weiterhin.